Lesung “Das Jasmin-Inferno”

Photo 2023 09 10 14 54 59


Was fühlen Menschen, die ihr zu Hause verlassen mussten, die Krieg, Gewalt und den Verlust ihrer Liebsten erlebt haben? Welche Konflikte erleben sie mit sich selbst, auf der Flucht und auch nach ihrem Ankommen in Europa?

Damit befasst sich der Tatsachenroman „Das Jasmin-Inferno” von Imad Al Suliman. Imad studiert Sozio-Politwissenschaften im Master und musste selbst aus Syrien fliehen. Sein Roman beruht auf seinen eigenen Erfahrungen und Gedanken.

Imad wird uns aus seinem Buch vorlesen und mit uns über seinen Roman und die aktuelle Geflüchtetenpolitik sprechen.

Die Veranstaltung ist kostenlos und es ist keine Voranmeldung nötig.

Wir freuen uns auf euch!