Multitude-Küfa: Spice it up

Multitude logo

Dieses Mal machen wir leckere Tacos für euch. Wie scharf sie werden, bestimmt ihr selbst, so ist für alle was dabei.

Als Multitude sind wir seit 2011 in mehreren Lagern für Geflüchtete aktiv und unterstützen die Menschen dort beim Deutschlernen, dazu bieten wir Kinderbetreuung an. Dabei wollen wir nicht konventionellen Deutschunterricht geben, sondern versuchen unsere Arbeit als Austausch zu gestalten, durch den die Isolation von Geflüchteten in Lagern aufgebrochen werden kann.

Neben Deutschunterricht, Sprachcafés und Kinderbetreuung veranstalten wir immer wieder kleinere Aktionen wie Ausflüge und Feiern. Dafür und Dinge wie Unterrichtsmaterialien brauchen wir immer mal wieder Geld. Dieses Mal kochen wir für euch, um auch unseren Multitude-Garten schöner und offener für mehr Menschen zu machen.

Wir suchen immer wieder Freiwillige, die bei den Sprachcafés helfen wollen. Weitere Infos findet ihr auf https://www.multitude-berlin.de

www.multitude-berlin.de

Was sonst so los ist an diesem Tag?!

KüFA vom Komitee für besseres Essen

Am dritten Dienstag des Monats kocht das

"Komitee für besseres Essen"

"Wir sind Menschen, die irgendwann beschlossen haben, zusammen zu kochen, weil wir gerne Gemüse schnippeln, essen und Euros für Antirepressionskosten her mussten. Seitdem haben wir das öfter hier und da gemacht, auch schon mal in einem Burgerbudenwagen.

Der Soli–Erlös geht jeden Monat woanders hin, meistens aber in Antira- oder Antirep-Geldbeutel. Unter anderem haben wir bisher unterstützt:
Russlandantirep, private Antirep-Verfahren, die Clownsarmee, ein gutes Projekt in Vietnam, Josef (Wiener Akademikerball), die Gefangenengewerkschaft, Zeitungen für Inhaftierte.

Wir kochen jeden dritten Mittwoch im Monat in der B-Lage und was oder wen wir heute damit Abend unterstützen, kannst du auf unseren informativen Flyern vorort lesen"