Logo

Öffnungszeiten:

Täglich ab 19:00 Uhr bis open end.

Während allen Veranstaltungen auch üblicher Barbetrieb im Thekenraum.

Veranstaltungen

Zeige alle 10 Veranstaltungen

27.11.18 Di

Freimeuter
monatlich am 4. dienstag 19:30

Meuterkombüse in der B-Lage

Liebe Pirat*innen und Leckermäulchen,

die Anarche ist ein großes Floß, das vor allem durch Spenden finanziert ist und seit einigen Jahren als schwimmende Plattform die Spree erobert. Podiumsdiskussionen, schwimmendes Kino, Wasserdemonstration, Konzerte. Die Anarche will ein Freiraum sein, bespielt werden und Verdrängtem Raum geben.

Jeden vierten Dienstag im Monat öffnen wir in der B-Lage unsere Kombüse und wollen euch und eure Ideen bei feinen Speisen kennenlernen und zusammen rumdümpeln. Manchmal gibt es Vorträge, Diskussionen, Kurzfilme und solcherlei. Manchmal auch einfach nur: ihr, wir, Limo und Bier. Du bist herzlich eingeladen! Lasst uns gemeinsam mampfen und Pläne schmieden! Wir werden wir euch jeden Monat informieren um welches Thema es sich neben unserem Gaumenschmaus drehen wird.

In jedem Fall wird es richtig muckelig und wir bemühen uns um ein vielfältiges VEGANes Seemenschsmenü!

Wir freuen uns auf euch!
Die Meute

PS: Mehr Infos zu unserem Projekt gibts hier:

Open uri20181115 9395 1jynve1?1542283877
19:30
Veranstaltungsraum
Deutsch

Film: Hamburger Gitter

Freimeuter Küfa #10:

- Start Essensausgabe: ca. 19:30 Uhr
- Beginn des Programms: 20:30 Uhr

Filmvorführung: Hamburger Gitter

In den Diskussionen rund um die Bedeutung von G20 dominieren Schuldzuweisungen, Verallgemeinerungen und einseitige Darstellungen. Dabei fallen viele Fragen unter den Tisch, die aber gesellschaftspolitisch essentiell sind. Deswegen finden wir es wichtig, diesen Film zu zeigen, der einige unterrepräsentierte Perspektiven auf die Geschehnisse rund um G20 beleuchtet.

170 Ermittler arbeiten an hunderten Verfahren gegen militante Demonstranten und Menschen, die sich an Ausschreitungen und Plünderungen beteiligten. Harte Strafen wurden gefordert und in bisher über 40 Fällen auch verhängt. Der Staat verlor im Sommer 2017 die Kontrolle in Hamburg und versucht sie nun zurück zu gewinnen.

Die Dokumentation konzentriert sich auf den Umgang mit den Protesten und die staatliche Sicherheitspolitik. Versammlungsfreiheit, Bewegungsfreiheit und Pressefreiheit spielen in den Betrachtungen eine ebenso große Rolle wie die Veränderung der polizeilichen Strategien. Konnten während der Proteste Grundrechte außer Kraft gesetzt werden? Gibt es in der Judikative und Legislative Akteure und Überzeugungen, welche auf gewaltsame Proteste anders reagieren als in der Vergangenheit? Welche Methoden der „Ausnahmesituation G20" in Hamburg könnten zur Normalität werden?

Dem sind wir nachgegangen, indem wir die relevanten Geschehnisse nachzeichneten, mit Betroffenen auf beiden Seiten sprachen und Experten zu Protestgeschichte, Grundrechten, Sicherheitspolitik und der politischen Gesamtsituation befragten.

---

Liebe Pirat*innen und Leckermäulchen,

die Anarche ist ein großes Floß, das vor allem durch Spenden finanziert ist und seit einigen Jahren als schwimmende Plattform die Spree erobert. Podiumsdiskussionen, schwimmendes Kino, Wasserdemonstration, Konzerte. Die Anarche will ein Freiraum sein, bespielt werden und Verdrängtem Raum geben.
Jeden vierten Dienstag im Monat öffnen wir in der B-Lage unsere Kombüse und wollen euch und eure Ideen bei feinen Speisen kennenlernen und zusammen rumdümpeln. Manchmal gibt es Vorträge, Diskussionen, Kurzfilme und solcherlei. Manchmal auch einfach nur: ihr, wir, Limo und Bier. Du bist herzlich eingeladen! Lasst uns gemeinsam mampfen und Pläne schmieden! Wir werden wir euch jeden Monat informieren um welches Thema es sich neben unserem Gaumenschmaus drehen wird.
In jedem Fall wird es richtig muckelig und wir bemühen uns um ein vielfältiges VEGANes Seemenschsmenü!

Wir freuen uns auf euch! Die Meute

04.12.18 Di

Open uri20170921 28597 123ywdd?1506025763
monatlich am 1. dienstag 20:00

IL Kneipenabend

Jeden ersten Dienstag im Monat ist der offene IL - Berlin Stammtisch. Wer uns kennenlernen möchte oder einfach mal mit uns plaudern will, ist hier genau richtig!

06.12.18 Do

Ican
monatlich am 1. donnerstag 19:30

ICAN MeetUp

Wir veranstalten regelmäßig einen offenen ICAN-Treff in Berlin, um einen Anlaufpunkt für neue Aktivist*innen zu bieten und eine gesellige Möglichkeit zu haben, sich über aktuelle Entwicklung im Bereich der Nuklearen Abrüstung auszutauschen.

Bei Wein oder Saftschorle lauschen wir dem kurzen Input von Referent*innen, tauschen uns über aktuelle Projekte aus oder berichten über neue Entwicklungen. Wir freuen uns, Neugierige zu gewinnen, denn neben einer allgemeinen Einführung in unsere Aktivitäten geben wir auch einen Einblick, wo und wie sich bei der ICAN-Arbeit eingebracht werden kann.

Ihr wollt einen Einblick in unsere Arbeit erhalten? ICAN kennenlernen oder wiedersehen? Ihr interessiert euch für das Thema Abrüstung? Dann kommt doch vorbei!

08.12.18 Sa

DJ-Set: FEM*O!*WAR

FEM*O!*WAR ist ein female*dj-team, das eine große Vorliebe für hits mit queer-feministischem und emanzipatorischem Fokus hat. Von HipHop und Pop über 80s bis hin zu Punkrock – schwankt, singt und sauft mit FEM*O!*WAR.

Newsletter

10.12.18 Mo

Film: Ovarian Psychos

/English below/

Filmabend mit FahrradBande, ADFC Berlin und Critical Mass FLTI*:
Gemeinsam schauen wir Ovarian Psycos, einen feministischen Fahrrad-Film von Joanna Sokolowski und Kate Trumbull-LaValle (USA 2016, 72 Minuten, OV Englisch)

Sie radeln nachts durch die gefährlichen Straßen der Eastside von Los Angeles und nutzen ihre Pedale, um der Gewalt in ihrem Leben entgegen zu treten. Eine neue Generation von Frauen aus armen Verhältnissen, die sich gegen Un¬ge¬rech¬tig¬keit auflehnen und gemeinsam mit ihrer Fahrrad-Crew neues Selbstbewusstsein erlangen: die Ovarian Psycos Cycle Brigade.

Der Film zeigt, was gemeinsames Radfahren bewegen kann – und ist somit eine Inspiration auch für Radfahrbegeisterte in Berlin.

Wir zeigen den Film in der Originalversion auf Englisch, ohne Untertitel.

Um 19:30 Uhr beginnen wir den Abend mit einer Kurz-Vorstellung von Fahrrad-Initiativen in Berlin. Nach dem Film ist Raum für Fragen & Diskussion bei einem gemeinsamen Getränk.

Eintritt frei

-----

Film screening with FahrradBande, ADFC Berlin and Critical Mass FLTI*:
Together, we want to watch Ovarian Psyco, a feminist cycling film by Joanna Sokolowski and Kate Trumbull-LaValle (USA 2016, 72 Minutes, OV English)

They cycle through the dangerous streets of the Los Angeles Eastside at night, using their pedals to confront the violence in their lives. A new generation of poor women of color who fight for justice in their daily lives and gain new self-confidence by forming their own cycling crew: the Ovarian Psycos Cycle Brigade.
The film shows what cycling can do once we do it together - and is therefore an inspiration for cyclists in Berlin as well.

We show the film in the original version in English.

At 19:30 we start the evening with a short presentation of bicycle initiatives in Berlin. After the film, there will be open space for questions and discussion over a drink.

free entrance.

22.12.18 Sa

Open uri20180913 1539 1wib9gt?1536837107
monatlich am 4. samstag 19:30
English, Various

Zeegotoh Movie Night

Zeegotoh e.V. presents: Film & Food! A project that intends to amplify the cinematic experience and to bring the community together to explore their audiovisual senses, all while enjoying a delicious vegan menu.

We hope to inspire valuable discussions in a cozy corner of Neukölln. Come by every 4th Sunday of the month!

25.12.18 Di

Freimeuter
monatlich am 4. dienstag 19:30

Meuterkombüse in der B-Lage

Liebe Pirat*innen und Leckermäulchen,

die Anarche ist ein großes Floß, das vor allem durch Spenden finanziert ist und seit einigen Jahren als schwimmende Plattform die Spree erobert. Podiumsdiskussionen, schwimmendes Kino, Wasserdemonstration, Konzerte. Die Anarche will ein Freiraum sein, bespielt werden und Verdrängtem Raum geben.

Jeden vierten Dienstag im Monat öffnen wir in der B-Lage unsere Kombüse und wollen euch und eure Ideen bei feinen Speisen kennenlernen und zusammen rumdümpeln. Manchmal gibt es Vorträge, Diskussionen, Kurzfilme und solcherlei. Manchmal auch einfach nur: ihr, wir, Limo und Bier. Du bist herzlich eingeladen! Lasst uns gemeinsam mampfen und Pläne schmieden! Wir werden wir euch jeden Monat informieren um welches Thema es sich neben unserem Gaumenschmaus drehen wird.

In jedem Fall wird es richtig muckelig und wir bemühen uns um ein vielfältiges VEGANes Seemenschsmenü!

Wir freuen uns auf euch!
Die Meute

PS: Mehr Infos zu unserem Projekt gibts hier:

01.01.19 Di

Open uri20170921 28597 123ywdd?1506025763
monatlich am 1. dienstag 20:00

IL Kneipenabend

Jeden ersten Dienstag im Monat ist der offene IL - Berlin Stammtisch. Wer uns kennenlernen möchte oder einfach mal mit uns plaudern will, ist hier genau richtig!

03.01.19 Do

Ican
monatlich am 1. donnerstag 19:30

ICAN MeetUp

Wir veranstalten regelmäßig einen offenen ICAN-Treff in Berlin, um einen Anlaufpunkt für neue Aktivist*innen zu bieten und eine gesellige Möglichkeit zu haben, sich über aktuelle Entwicklung im Bereich der Nuklearen Abrüstung auszutauschen.

Bei Wein oder Saftschorle lauschen wir dem kurzen Input von Referent*innen, tauschen uns über aktuelle Projekte aus oder berichten über neue Entwicklungen. Wir freuen uns, Neugierige zu gewinnen, denn neben einer allgemeinen Einführung in unsere Aktivitäten geben wir auch einen Einblick, wo und wie sich bei der ICAN-Arbeit eingebracht werden kann.

Ihr wollt einen Einblick in unsere Arbeit erhalten? ICAN kennenlernen oder wiedersehen? Ihr interessiert euch für das Thema Abrüstung? Dann kommt doch vorbei!