ICAN MeetUp

monatlich am 1. donnerstag 19:30
Open uri20180830 19514 ygeu7i?1535629903

Jährlich veröffentlichen die Organisationen ICAN und PAX die Studie „Atomwaffen ein Bombengeschäft“. Sie gibt einen Überblick zu den Entwicklungen von Investitionen in Atomwaffenhersteller. Auch in Deutschland investieren einige Banken in die verheerendsten aller Massenvernichtungswaffen. Aber es tut sich auch einiges: So hat die Deutsche Bank kürzlich ihre Investitionsrichtlinie geändert.

Mit der jetzt gestarteten Kampagne „Keinen Cent für Atomwaffen“ arbeiten wir weiter an der Ächtung von Atomwaffen. Bei unserem Offenen Treff berichten wir über den Kampagnenstart, Möglichkeiten zum Mitmachen und die Entwicklungen rund um das Thema „Atomwaffen ein Bombengeschäft“.

Ihr wollt einen Einblick in unsere Arbeit erhalten? ICAN kennenlernen oder wiedersehen? Ihr interessiert euch für das Thema Abrüstung, aber wisst nicht wie ihr euch engagieren könnt? – Dann kommt vorbei, zu unserem Offenen Treff, ab jetzt immer am ersten Donnerstag im Monat, in der B-Lage, ab 19:00 Uhr.